Wüstenrot Top Giro-Testbericht




Webseite: www.wuestenrotdirect.de
Leistungen: Kostenlose Kontoführung
Kostenlose Kreditkarte (Mastercard)
Kostenlose EC-Karte (Maestro)
kein Mindestgeldeingang
kein Mindestumsatz
Weltweit Bargeld für nur 99 Cent pro Abhebung mit der MasterCard an Geldautomaten mit MasterCard-Logo
Bewertung:



Die Bewertung:

Beim Namen „Wüstenrot“ denkt man unweigerlich an Baufinazierung. Dass die Wüstenrot Bank AG auch ein hervorragendes Girokonto (Top Giro) anbietet, wissen allerdings nur wenige. Schade eigentlich, denn das Top Giro ist im Gegensatz zu so manch einem Konkurrenzangebot ein echtes kostenloses Girokonto.

Das heißt die Kontoführung ist hier ohne Einschränkungen kostenlos. Darüber hinaus bekommt man bei Eröffnung des Girokontos eine Mastercard-Kreditkarte und ein EC-Karte (Maestro) gratis dazu. Mit der Mastercard lässt sich weltweit für nur jeweils 99 Cent Bargeld abheben – verglichen mit den Gebühren anderer Finanzinstitute ein starker Pluspunkt. Praktisch ist auch die Tatsache, dass beim Top Giro weder ein Mindestgeldeingang, noch ein Mindestumsatz erforderlich ist. Sowohl Überweisungen, als auch Daueraufträge im Inland und Kontoauszüge sind gebührenfrei.

Die Verzinsung des Kontos ist mit 0,11 % p.a. nicht die höchste, allerdings ist dies immer noch mehr als beim gewöhnlichen Sparbuch. Außerdem gibt es die Zinsen ab dem ersten Euro. Nicht zuletzt sprechen die Auszeichnungen eine eindeutige Sprache: So belegte das Top Giro-Girokonto der Wüstenrot den Spitzenplatz im BÖRSE Online-Test von 20 kostenlosen Girokonten; Spitzenreiter wurde es auch im Test von 73 Girokonten der Stiftung Warentest.

Girokonten Test



Zur Wüstenrot-Webseite



Die Leistungen im Überblick:


Kostenlose Kontoführung
Kostenlose Kreditkarte (Mastercard)
Kostenlose EC-Karte (Maestro)
kein Mindestgeldeingang
kein Mindestumsatz
Weltweit Bargeld für nur 99 Cent pro Abhebung mit der MasterCard an Geldautomaten mit MasterCard-Logo
kostenlose Überweisungen und Daueraufträge im Inland
kostenloser Kontoauszug
0,11 % Zinsen ab dem ersten Euro
Günstiger Dispositionskredit (12,75 %)
Bequemes und sicheres Online-Banking (SecureTAN plus1-Box bietet ein Höchstmaß an Sicherheit)



Für alle unter 25 bietet die Wüstenrot-Bank das Top Giro young an. Die Leistungen dieses Girokontos sind mit denen des Top Giro identisch (allerdings kann der Inhaber des Top Giro young an einem Tag maximal 500 Euro abheben).

Die Wüstenrot-Karten:


Die EC-Karte (Maestro) und ... die Kreditkarte (Mastercard)



Die Auszeichnungen der Wüstenrot-Bank:





Das Top Tagesgeld-Konto


Das sogenannte Top Tagesgeld-Konto der Wüstenrot Bank ist eine Art modernes, wesentlich flexibleres Sparkonto. Im Gegensatz zum herkömmlichen Sparkonto gibt es beim Top Tagesgeld keine Kündigungsfristen. Man kann also jederzeit auf den vollen Anlagebetrag zugreifen. Der Zinssatz für das angelegte Geld liegt mit 1,33 % p.a. (+ 25 Euro extra) deutlich über dem durchschnittlichen Sparbuchzins. Im Gegensatz zum Sparkonto wird der Zins vierteljährlich gutgeschrieben. Damit profitiert man zusätzlich vom Zinseszinseffekt.

Die Leistungen auf einen Blick:

- 0,11 % p.a. Zinsen ab dem ersten Euro + 25 Euro extra
- Tägliche Verfügbarkeit per Internet oder Telefon
- Vierteljährliche Zinsgutschrift
- Keine Kündigungsfrist
- Keine Kontoführungsgebühren
- Keine Mindestanlage
- Unbegrenzter Anlagebetrag
- Bequeme Kontoführung online


Top Tagesgeld-Konto-Vorteile anschauen

Erfahrungsberichte:


von juelchen1306 - Bewertung:

"Pro: Gebührenfreies Privat - Girokonto ohne monatl. Mindestgutschrift und mit Guthabenzinsen
Kontra: Gebührenfreie Bareinzahlungen (noch) nicht möglich
Empfehlenswert: Ja

Die Bank meines Vertrauens. Ich möchte hier über meine bisherigen Erfahrungen mit Wüstenrot im Allgemeinen und der Wüstenrot Bank im Besonderen berichten. Ich selbst bin Kundin bei der Wüstenrot Bank, seit dort Girokonten angeboten werden, also seit 2002. Kundin bei der Wüstenrot Bausparkasse bin ich schon wesentlich länger, mittlerweile über 25 Jahre. Dies erwähne ich, weil es sich um zwei verschiedene Institute handelt, diese gehören zwar zu einem Konzern, agieren aber grundsätzlich erstmal einzeln, eine Kooperation zugunsten der Kunden ist jedoch vorhanden. Als ausgesprochen zufriedene Kundin der Bausparkasse stand ich dem Angebot der Bank von Anfang an positiv gegenüber und habe es bisher nicht bereut.

Dieses Girokonto gibt es dort tatsächlich ohne Kontoführungsgebühren, ohne monatliche Mindesteinzahlung, aber mit Guthabenverzinsung. Diese Zinssätze sind variabel und werden regelmäßig dem aktuellen Geldmarkt angepasst, daher verzichte ich hier auf konkrete Zahlen. Wer also sein Girokonto ständig im Guthaben führt, hat wirklich keine Gebühren zu zahlen. Überziehungszinsen werden aber natürlich auch hier berechnet, diese Zinssätze sind ebenfalls variabel. Alle Zinssätze, sowohl für Guthaben als auch für Überziehungen, kann man jederzeit tagesaktuell auf der Homepage nachlesen. Außerdem sind sie in den monatlichen Kontoauszügen enthalten. Ich habe diese Zinssätze über einen längeren Zeitraum mit anderen Banken verglichen, hier bewegt sich Wüstenrot im mittleren Bereich mit Tendenz zu günstig. Allerdings ist festzuhalten, dass auch hier -wie bei fast allen Geldinstituten- die Änderung der Zinssätze für Dispo nach oben recht zügig, die Anpassung nach unten aber recht schleppend erfolgt. Bei den Guthabenzinsen ist das genau umgekehrt.

Die Konto-Eröffnung ist einfach und online auch für nicht erfahrene PC-Nutzer problemlos möglich. Wer das nicht möchte, sucht sich die nächste Filiale der Wüstenrot Bausparkasse, dort wird dann ein entsprechender Antrag ausgefüllt, das meine ich u.a. mit Kooperation. Durch den persönlichen Besuch (Personal-Ausweis nicht vergessen) entfällt das Post-Ident-Verfahren, welches bei Online-Eröffnung erforderlich ist.

Die Girokonten sind Online-Konten, d.h. es gibt keine Bankfiliale und somit auch keinen persönlichen Ansprechpartner vor Ort, dafür gibt es aber einen Telefonservice, mit dem ich persönlich ausgesprochen gute Erfahrungen gemacht habe. Erreichbar ist dieser Service von Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr unter einer 0180er Nummer für 9 Cent die Minute. Alle Fragen, die nicht sofort beantwortet werden können, werden aufgenommen und per Rückruf geklärt.

Kurz nach der Kontoeröffnung erhält man in unregelmäßigen Abständen mehrere Briefe von Wüstenrot. Darin enthalten sind dann -aus Sicherheitsgründen jeweils getrennt- die für Online-Banking nötigen Tans, die Pin für den ersten Online-Zugang, welche in der ersten Sitzung geändert werden kann und soll, die kostenlose Bankkundenkarte (auch als Geldkarte nutzbar) und -falls beantragt- die kostenlose Kreditkarte sowie die dazu gehörenden Pins. Zur Erläuterung: Pin= Persönliche Identifizierungs Nummer, Tan=Transaktionsnummer.

Hat man alle nötigen Unterlagen erhalten -in meinem Fall nach ca. 3 Wochen- kann man sich über die Homepage problemlos einloggen und dort seine Bankgeschäfte erledigen. Möglich ist grundsätzlich alles, vom Dauerauftrag über Lastschriften bis zur Überweisung. Jede Transaktion (Ausnahme Lastschriften) muss bestätigt werden, hierbei wählt man einmalig zwischen unterschiedlichen Sicherheitsverfahren der Bestätigung, wobei das sicherste aber ein Gerät erfordert, welches mit einer einmaligen Gebühr zu Buche schlägt. Als weitere Sicherheitsmaßnahme sind Obergrenzen sowohl für Online-Überweisungen (zurzeit 5000.- Euro täglich) als auch für Bargeld-Abhebungen (zurzeit 1000.- Euro täglich und 3500.- Euro wöchentlich) hinterlegt. Möchte man einen höheren Betrag überweisen, füllt man 2-3 Tage vorher eine Terminüberweisung aus, das funktioniert problemlos. Ebenfalls problemlos ist der Widerspruch einer Lastschrift, hier genügt ein Fax oder ein Brief, die Gutschrift erfolgt dann binnen 48 Stunden und zwar mit rückwirkender Wertstellung, maßgeblich ist das Datum der Lastschrift. Möglich ist ein Lastschrift-Widerspruch bis zu sechs Wochen nach Ende des Quartals, in dem die Lastschrift erfolgte. Schecks, die zur Gutschrift auf das Konto bestimmt sind, werden entweder mit der Post zu Wüstenrot gesandt oder in der Bausparkassen-Filiale abgegeben und von dort weitergeleitet, die Gutschrift erfolgt recht zügig.

Eine kostenlose MasterCard -bei zwei Kontoinhabern auch eine kostenlose Partnerkarte- ist bei entsprechender Bonität möglich, hier kann ebenfalls eine Online-Kontoeinsicht beantragt werden. Gegen eine Jahres-Gebühr von zurzeit 75.- Euro erhält man eine MasterCard Platinum. Bei allen Kredit- und Bankkundenkarten ist zu beachten, dass für die Ausstellung einer Ersatzkarte bei Beschädigung oder Verlust eine Gebühr anfällt. Wer Bargeld abheben möchte, macht dies kostenfrei bei allen Geldautomaten der dem sog. "Cashpool" angeschlossenen Banken. Auch diese Liste ist auf der Homepage nachzulesen bzw. auszudrucken. Mit dabei sind u.a. die Citybank, die SEB und die Sparda-Bank, um mal einige zu nennen. Die Erreichbarkeit und die Ladezeiten der Homepage waren für mich zu ISDN-Zeiten durchaus akzeptabel, mittlerweile habe ich DSL und bin sehr zufrieden. In unregelmäßigen Abständen ist die Homepage wegen Wartungsarbeiten nicht zu erreichen. Diese werden aber immer mehrere Tage vorher durch ein blinkendes Laufband auf der Startseite angekündigt und liegen meist am Wochenende oder in den Nachtstunden. Bei ernsthaftem Interesse sollte man sich die Homepage zunächst mal durchlesen, es werden nicht alle Browser akzeptiert. Ein Wermutstropfen ist und bleibt die nicht vorhandene Möglichkeit der kostenfreien Bareinzahlung. Wer also regelmäßig Einkünfte in Form vom Bargeld hat oder aber sein Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk einzahlen möchte, steht vor einem Problem. Ich habe das mit einem kleinen Umweg gelöst: Meine Tochter hat ein Girokonto bei einer örtlichen Bank, dort zahle ich ein und überweise dann zu Wüstenrot. Ansonsten muss ich die Gebühren der Fremdbanken entrichten, wenn ich dort eine Einzahlung als Nicht-Kunde vornehme. Einmal monatlich erhält man per Post einen Kontoauszug mit den Kontobewegungen, ansehen und ggf. ausdrucken kann man sich die Kontobewegungen jederzeit online. Wer die schriftlichen Auszüge öfters braucht, kann dies beantragen, dann wird aber meinem Wissen nach eine Gebühr fällig. Alle drei Monate -jeweils zum Quartalsende- erfolgt dann auch die Zinsabrechnung. Grundsätzlich bietet die Wüstenrot Bank zwei verschiedene Giro-Kontenmodelle an. Mein Bericht bezieht sich auf das "Top Giro". Das andere Modell heißt "Top Giro Young" und richtet sich an Jugendliche und Azubis bis 25 Jahre. Die Bedingungen unterscheiden sich u.a. im Guthabenzinssatz (bei Jugendlichen höher) und den Sicherheitsmaßnahmen (bei Jugendlichen nur 500.- Euro Bargeldabhebungen täglich). Außerdem gibt es seit kurzem wieder ein Tagesgeld-Konto, das habe ich gerade beantragt, dazu dann mehr in einem weiteren Bericht.

Fazit: Für mich persönlich das optimale Online-Bank-Institut, empfehlenswert für jeden privaten Nutzer mit Internet-Zugang, der zugunsten der kostenfreien Kontoführung und der Guthabenzinsen auf den persönlichen Kontakt verzichten kann. Einschränkung: Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich ein Giro-Konto für private Kunden habe, die Bedingungen für Geschäftskonten kenne ich nicht. Außerdem habe ich keine "Vorgeschichte" bei der Schufa."

von a 983 - Bewertung:

"Pro:Sehr gute und kompetente Beratung, freundlicher Service, super Produkte und schnelle Bearbeitung!
Kontra: kostenlose Bargeldabhebung nur im Cash - Pool (etwa 2400 Geldautomaten)
Empfehlenswert: Ja

Wüstenrot - Alles aus einer Hand! Ich habe persönlich sehr gute Erfahrungen mit Wüstenrot machen können - mit der Wüstenrot Bank AG als auch mit der Wüstenrot Baussparkasse AG. Vor ca. einem Jahr habe ich ein Top Girokonto eröffnet und jetzt ein Tagesgeldkonto mit hoher Verzinsung. Dieses ist rundum kostenlos und bietet auch sonst sehr gute Konditionen. Bei meiner früheren Volksbank musste ich z. B. monatlich alleine etwa 5,- EUR Kontoführungsgebühren bezahlen. Das ist bestimmt bei vielen anderen auch so. Dies fällt alles bei der Wüstenrot Bank AG komplett weg!

Was mich außerdem sehr überzeugt hat ist der rundum Service aus einer Hand. Die Wüstenrot Baussparkasse AG ist ja Partner der Württembergischen Versicherung und bietet somit alles aus einer Hand,egal ob Girokonto, Baussparvertrag, Versicherungen oder Finanzierungen. Diese Erfahrung hab ich erst dann gemacht! Finde ich klasse!!! Man sagt Wüstenrot oft nach, dass sie eine sehr lange Bearbeitung haben. Da ich vor ca. einem viertel Jahr mich für eine Finanzierung entscheiden musste, war meine Finanzierungsbank nach einem mehr als kompetenten Beratungsgespräch klar! -WÜSTENROT- Zurück zu meinem Punkt. Also langsam war es absolut nicht! Es kommt immer auf den zuständigen Außendienstpartner an, bei mir war es durch Empfehlung ein Berater in Tübingen (M.H.) und ich hatte innerhalb von einer Woche eine Darlehenszusage + Verträge, obwohl ich nicht einmal aus dem gleichen Landkreis komme! Genial. Also laut meiner Erfahrung kann ich Wüstenrot, vor allem in Tübingen, absolut weiterempfehlen."

von david2424 - Bewertung:

"Pro: keine Kontoführungsgebühren, kostengünstige Kreditkarte
Kontra: keine persönliche Bankberatung
Empfehlenswert: Ja

Fast alles kostenlos. Wüstenrot TOP-Giro oder Top-Giro young? Das ist die Frage die man gestellt bekommt, wenn man bei einem Vertreter der Wüstenrot oder der Württembergischen Versicherung sitzt. Ich habe mich lange mit diversen Konten beschäftig, bis ich mich dazu entschlossen habe, einen Vertreter der Wüstenrot aufzusuchen. Das Girokonto der Wüstenrot ist meiner Meinung nach ein kaum vergleichbares Konto. Es eignet sich zu diversen Möglichkeiten. Z.B. als Gehaltskonto, Sparkonto, Kautionskonto oder auch als Taschengeldkonto. Ein ganz besonderer Vorteil ist der, wenn man Versicherungen bei der Wüstenrot bzw. Württembergischen hat, kann man das Girokonto als Abbuchungskonto angeben und es entfallen die monatlichen Ratenzuschläge. Seit dem meine Autoversicherung von diesem Konto abgebucht wird, spare ich jährlich ca. 40 € ein. Ein Vorteil, den man nicht überall bekommt. Desweiteren beinhaltet dieses Konto eine Verzinsung ab dem 1 € Guthaben. Sollte man bei Abschluss des Kontos unter 25 Jahre alt sein, dann gibt es das TOP-Giro Young. Das normale Konto wird z. Z. mit einer Guthaben-Staffelung verzinst, welche ab dem 1.€ bei 0,66% liegt.

Weitere Vorteile im Überblick:

-beide Varianten sind völlig kostenlos
-per Post bekommt man jeden Monat einen kostenlosen Kontoauszug
-kostenlose EC-Karte
-kostenlose Kreditkarte
-online Banking
-mit der Kreditkarte gibt es weltweite Bargeldversorgung für 99 Cent
-gebührenfrei Bargeldabhebungen an bundesweit über 2200 Geldautomaten im Cash-Pool

Alles in allem ist das kostenlose Girokonto der Wüstenrot ein Top Konto. Man kann mit diesem Konto eine ganze Menge Geld sparen. Wo bekommt man schon eine Masterkarte, mit der man für 99 Cent Geld bekommt, unabhängig der Summe. Bei den meisten Banken kostet die Kreditkarte schon jährlich zwischen 40 und 70€. Dazu kommen Gebühren die Teilweise bei bis zu 5% aber mindestens 5€ je Buchung liegen. Dann der monatliche Kontoauszug. Man muss nicht extra zur Bank fahren und einen ziehen, sonder man hat ihn jeden Monat rechtzeitig im Briefkasten. Nachteil des Kontos ist in meinen Augen nur, das man keinen persönlichen Berater hat. Es muss alles online, per Telefon, per Fax oder per Post geregelt werden. Was sich in der heutige Zeit auch kein großes Problem darstellen wird, das fast jeder Haushalt mit einem online Computer, Fax oder Telefon ausgestattet ist. Zur Antragsstellung muss man einfach einen Wüstentot oder Württembergische Vertretung aufsuchen, bei der man mit folgenden Daten einfach dieses Konto beantragen kann. Zur Antragsstellung wird nur die Anschrift , Geburtsdatum und Geburtsort benötigt. Dann muss man sich entscheiden, welche Dinge man zusätzlich beantragen möchte, sprich EC-Karte, Kreditkarte, Online-Banking oder Dispo-Kredit. Zum Schluss noch die Legitimation (Personalausweis) und die entscheidende Unterschrift. Danach muss man dann ein wenig warten…ca. 3 bis 4 Wochen. Nach 4 Wochen hatte ich alles Unterlagen und Papiere zu Haue und war zufrieden.

Fazit: Es ist ein Konto für jedermann. Sollte man mal testen…es kostet ja nichts."

von e-mail5 - Bewertung: - Bewertung:

"Pro: Komplett kostenloses Girokonto + Mastercard
Kontra: in ländlichen Gegenden wenig EC-Automaten
Empfehlenswert: Ja

Viel Leistung ab dem 1. Euro und das umsonst! Wie ich zur Wüstenrot Bank AG gekommen bin:

**************************************************** Nachdem mir meine alte Bank (VR-Bank) mitteilte, dass ich nach der abgeschlossenen Berufsausbildung für die Kontoführung und Kontoauszüge, sowie die Visa Karte zahlen solle, überlegte ich mir zur Wüstenrot Bank AG zu wechseln. Die Kosten der Kontoführung beliefen sich bei der VR-Bank auf 2,40€ monatlich, der monatliche Kontoauszug 0,25€ (bei Zusendung sogar 0,80€ und die Visacard bei 17,00€ jährlich - macht also pro Jahr einen Gesamtbetrag von 48,80€, wenn man die Kontoauszüge selbst abholt. Dazu gab es bei der VR-Bank nur 0,25% Zins und für Überweisungen und andere Tätigkeiten wurden nochmals Gebühren fällig!

Konditionen der Wüstenrot Bank AG:

***************************************** Bei der Wüstenrot Bank AG ist die komplette Kontoführung kostenlos und der Kontoauszug wird einem monatlich kostenfrei zugestellt. Zudem zahlt man keinerlei Gebühren für Inlandsüberweisungen und Abhebungen von einem der Rund 2300 Geldautomaten im Cashpool. Obendrein bekommt man auf Wunsch eine kostenlose Kreditkarte (Mastercard), sowie Onlinebanking. Es gibt zwei verschiedene Konten:

- Top Giro Young für Leute bis zum 25. Lebensjahr
- Kostenlose Kontoführung
- Kostenlose Bankkundenkarte
- Kostenlose Kreditkarte (ab Volljährigkeit u. entspr. Bonität)
- Kostenlose Daueraufträge und Überweisungen im Inland
- Ein kostenloser Kontoauszug pro Monat per Post
- Bargeld an ca. 2300 Geldautomaten im Cashpool
- Top Giro (Privatgirokonto)

Beantragung:

*************** Die Beantragung ist ganz simpel. Entweder geht man zum nächsten Wüstenrot- oder Württembergischenberater seines Vertrauens oder man füllt den Online Antrag aus. Wenige Tage später erhält man das "Starter-Set", in dem seine Daten schon eingetragen sind. Dieses muss man nur noch unterschreiben und auf der Post mit dem Personalausweis per Postidentverfahren bestätigen lassen (natürlich kostenlos). Schon kann man es wieder an Wüstenrot zurücksenden oder man geht persönlich zum Berater seines Vertrauens und er führt die Identitätsbestätigung durch. Nach dem Absenden des Starter-Sets dauert es ca. 2 Wochen, bis man die Kontounterlagen bekommt, die aus Sicherheitsgründen seperater und verschoben gesendet werden. (PIN/OKN/TAN, usw.).Ich hatte nach 14 Tagen alle wichtigen Unterlagen zusammen und konnte gleich loslegen :-)

Service:

********* Die Wüstenrot Bank hat zwar nicht überall Filialen, doch der Service in diesen ist hervorragend. So stehen einem im Kundenservicecenter Ludwigsburg gleich mehrere Beater zur Seite, die einem bei Fragen gerne weiterhelfen. Sie beraten über dies hinaus auch gerne zu anderen Anlagemöglichkeiten z.b. Bausparverträgen. Zudem gibt es eine Servicenummer, bei der kompetente Ansprechpartner unter der Woche von 8-19 Uhr behilflich sind. So habe ich z.B. dort angerufen, da ich meine PIN vergessen hatte. Schwups - 3 Tage später hatte ich die PIN wieder per Post. Es existiert auch eine 24 Stunden Notfallnummern um verlorene Karten zu sperren. Girokonten Test.

Cashpool:

************ Im Cashpool befinden sich ca. 2300 Banken, an denen man kostenlos abheben kann. Dazu gehören unter anderem die CityBank, Spardabank, SEB, National Bank, Südwestbank, BB Bank...
Filialnetz:

********** Einziges Manko ist das geringe Filialnetz, was dazu führ, dass es nur wenige Banken gibt, wo man Ein- und Auszahlungen direkt und kostenlos durchführen kann. Generall kann man aber bei jeder Bank gegen Gebühr etwas auf sein Wüstenrot Bank Konto einzahlen.

Sicherheit:

************ Viele Banken verwenden noch immer das PIN und TAN Verfahren mit einer TAN Liste. Mit der PIN meldet man sich beim Onlinebanking an und mit der TAN werden die Buchungen bestätigt. Dieses System ist leicht anfällig für pishing Attacken. Die Wüstenrot Bank bietet hier ein neues Verfahren, das viel sicherer ist. Die SecureT@TAN Box ist ein kleines Gerät - ähnlich einem Minitaschenrechner. Nachdem man die Buchung bis zur Bestätigung duch die TAN durchgeführ hat steckt man seine EC-Karte in die T@TAN Box, welche dann einen 8stelligen TANplus1 Code bildet. Dieser setzt sich aus vier Zufallszahlen und den vier letzten Zahlen der Empfängerkontonummer zusammen und gilt nur für diese Buchung. Somit ist es nicht möglich in eine pishing Falle zu tappen und man kann seine Überweisungen sicher durchführen.

Fazit:

****** Trotz des geringen Filialnetzes spare ich jede Menge an Bankkebühren, da ich für die Kontoführung nichts bezahlen muss und bekomme obendrein noch Zinsen! Mit dem Service bin ich voll und ganz zufrieden, da er in nichts meiner alten Bank nachsteht. Ich kann diese Konten also nur weiterempfehlen :-) Noch eine kleine Beispielrechnung (Vergleich VR-Bank & Wüstenrot Bank):

VR-Bank:

- jährliche Kontoführungsgebühr (mit Visacard): 48,80€ - 0,25% Zins bei 5000€ : 12,50€ JÄHRLICHE KOSTEN: 36,30€

Wüstenrot Bank (TopGrio Joung):

- jährliche Kontoführungsgebühr mit (Mastercard): 0€ -2,00% bei 5000€ : 100,00€ JÄHRLICHER GEWINN: 100,00€

Wüstenrot Bank (Top Giro):

- jährliche Kontoführungsgebühr mit (Mastercard): 0€
- 0,66% bei 5000€: 33,00€
JÄHRLICHER GEWINN: 33,00€
"

von Muhkuh micha - Bewertung:

"Pro: gute Bank
Kontra: wenig Nachteile
Empfehlenswert: Ja

MEINE ERFAHRUNGEN MIT DER KONTOERÖFFNUNG:

Die Kontoeröffnung war mit nur einem einzigen Formular erledigt. Anders als bei anderen Banken brauchte ich neben meinen Daten wie Name, Anschrift etc. keine Verdienstabrechnungen und Kontoauszüge des bisherigen Kreditinstituts vorlegen. Das Girokonto hab ich sofort als Lohn- und Gehaltskonto benutzt. Gleich nach 1 Monat habe ich eine eMail an dorthin wegen der Anfrage nach einem Dispo und einer Kreditkarte gesendet. Nach einem Tag bekam ich einen Anruf und eine zusätzliche eMail mit der Information, eine Mastercard (Kreditkarte) und einen Dispo zu bekommen (Bonität und positive Schufaanfrage natürlich vorrausgesetzt, da die Wüstenrot Bank natürlich auch alles in der Schufa einträgt. So wie bei mir in der Schufa steht: Wüstenrot Bank AG Kreditabteilung: Girokonto Nr.xxx, Kreditkarte am: xxx Nr. xxx). Obwohl ich zwischenzeitlich arbeitslos geworden bin, also keine feste Anstellung gefunden habe nach meinem Studium, hat mir die Wüstenrot Bank den Dispo und die Mastercard nicht gestrichen, so wie es z.B. bei der Citibank üblich ist. Ganz im Gegenteil, man bringt mir genau die gleiche kompetente Beratung und Kundenfreundlichkeit herüber, wie es beim Eingang von Gehaltszahlungen war. Zwischenzeitlich habe ich nach intensiver Suche eine Anstellung in einer Kanzlei gefunden, und nach knapp einem Monat wurde der Dispo um das fasst zweifache erhöht, obwohl ich das eigentlich nicht wollte. Man muß diesen ja auch nicht ausnutzen.

KONTOAUSZÜGE:

Kontoauszüge kommen monatlich im DIN A 4 Format, und zwar pünktlich und ohne jegliche vorherige Nachfrage. Das Onlinebanking ist T O P. Anfragen per eMail werden innerhalb von nur einem Tag beantwortet. Auch rufen die Kundenbetreuer bei einer eMailanfrage umgehend zurück.
FILIALEN UND GELDAUTOMATEN:

Das Filialnetz ist zwar eher gering, aber alle, wirklich alle Angelegenheiten lassen sich per eMail oder telefonisch klären und werden - wie bereits benannt - innerhalb eines Tages verbindlich beantwortet. Auch lassen sich alle Angelegenheiten bei einem Kundenberater von Wüstenrot (in fasst allen grossen Städten gibts mehrere ) erledigen. GELDABHEBEN:

An allen Geldautomaten des CASHPOOLS, also Citibank, Norisbank, CC-Bank, Spardabank u.s.w. kann man bundesweit gebührenfrei Geld erhalten. Es fallen dabei keinerlei Gebühren an. ZINSEN:

Auf das Girokonto gibt es 0,66 % Zinsen, die sich wie folgend unterteilen: Eigentlich ist das aber wesentlich nicht interessant, da man ein überschüssiges Guthaben - sofern jemand das in der heutigen Zeit noch beansprucht -doch ohnehin auf eine andere Anlageform überträgt. GELDABHEBEN AUSLAND:

Bargeldverfügungen im Ausland richten sich immer an dem von der kontoführenden Bank festgelegten Gebührenrahmen. Ich selber, um eineige Bespiele zu nennen, habe z.B. in Thailand für eine Geldautomatenverfügung mit der EC-Karte in Höhe von umgerechnet 400,00 EUR lediglich 3,50 EUR Gebühren bezahlt. In Mallorca für 250,00 EUR ( Geldabhebung bei der Deutschen Bank Mallorca) satte 6,50. Mit der zum Girokonto bei entsprechender Bonität zugehörige Kareditkarte ( Mastercard) konnte ich im Gegensatz zur EC-Karte wesntlich kostengünstiger bezahlen. So betrug der Einsatz der Wüstenrot Kreditkarte in Thailand ( nur um einmal ein beipiel zu benennen) lediglich 0,11 EUR Gebühren, in Mallorca war der Einsatz gar kostenfrei. Girokonten Test.

FAZIT:

Ein Girokonto ohne jegliche Gebühren, gratis Mastercard und ec-Karte, und vorallerdingen eine TOP-kundenfreundlichkeit. Die Matercard - Kreditkarte ist eine vollwertige Kreditkarte, mit der ich bereits in Thailand, Türkei und auch in den USA vollwertig bezahlt habe. Also ebend eine Kreditkarte mit vollwertigem Kreditrahmen, der jeweils monatlich ( nachträglich zu den Rechnungsbeträgen des Vormonats ) am 15. des Folgemonats vom Girokonto eingezogen wird. Ich war Kunde bei vielen Banken, wie Deutsche Bank, Sparkasse oder Dresdner Bank. Die Wüsternrot Bank war die beste Entscheidung. Geld kann man an allen Automaten des Cash-Pools mittels der zum Girokonto zugehörigen EC-Karte kostenlos abheben (z.B. SEB, Citibank, CC-Bank, Norisbank u.s.w.) Den aktuellen Zinssatz für die Insanspruchnahme eines Dispokredites und die gesamte Gebührentabelle könnt Ihr unter www.wuestenrot.de entnehmen. Dort kann man das Girokonto auch direkt beantragen. Also Formular ausfüllen, ausdrucken und per Postident (kostenlos) ab zu Wüstenrot. Innerhalb einer Woche ist das Girokonto eröffnet und Ihr bekommt einen wirklich übersichtlichen Brief mit allen Details."

             Ihr Name:







Zur Wüstenrot-Webseite




Girokonten Test

© Girokonten-Test.com 2010-2013 | Alle Rechte vorbehalten
Girokonten-Test | Haftungsausschluss | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Kontakt